Qualität und Umwelt

Unsere Eisensilikat-Produkte werden in einem kontinuierlichen Schmelzprozess zielgerichtet hergestellt. Daraus resultieren gleich bleibende Materialeigenschaften, die eine hohe Dichte, Verwitterungsbeständigkeit und lange Lebensdauer garantieren. Zur Sicherung der baustofftechnologischen Eigenschaften werden Eisensilikat-Produkte kontinuierlich in autorisierten Labors qualitätsüberwacht.

Eisensilikat-Gestein und Granulat sind in allen maßgeblichen Regelwerken verankert und erfüllen die technischen und umweltrelevanten Anforderungen im Wasser- und Straßenbau.

Der Einsatz von Eisensilikat-Gestein bringt folgende umweltrelevante
Vorteile mit sich:

  • Jeder Kubikmeter Eisensilikat-Gestein vermeidet den Abbau von etwa 1,4 m3 Felsgestein und leistet so eine wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit der vorhandenen Rohstoffe.
  • Der Ausgangsrohstoff der natürlich entstandenen Erze wird umfassend genutzt.
  • Die Nutzung des umweltfreundlichen Wasserweges ist durch direkte Anbindung des Produktionsbetriebes möglich.
  • Der Einbau des Eisensilikat-Gesteins als offenes Deckwerk ist eine besonders raumsparende Bauweise.
  • Aus der günstigen Oberflächenstruktur ergibt sich ein optimales Lückensystem für den aquatischen Lebensraum.
  • Der Materialverbrauch ist durch die lange Lebensdauer infolge hoher Verwitterungsbeständigkeit sehr gering.